Mittels modernster Technologie ist es uns möglich, klare Diagnosen zu stellen und gemeinsam mit dem Patienten die ideale Behandlungsstrategie auszuarbeiten. Unsere EDV-gestützten Diagnoseverfahren dienen auch zur Kontrolle während der Behandlung.

Small 1436882266 ba17130d

Diagnostik

Bildgebende Verfahren in Kombination mit einer modernen EDV-Anlage ermöglichen dem behandelnden Zahnarzt und unseren Kunden eine unmittelbare Kontrolle der gesamten Mundraumsituation und der folgenden Behandlung.

Small 1436882619 081bfb10

3D Röntgen

3D-Röntgen-Technologie ist der bedeutende Schritt in der Diagnostik und der Operationsplanung. Die neue 3D-Technologie deckt nahezu jedes zu diagnostizierende Problem auf. 
Das hochmoderne digitale Volumentomogramm (DVT) ermöglicht einen dreidimensionalen Gang durch das zu untersuchende Gebiet am PC-Bildschirm. Damit können gefährdete anatomische Strukturen optimal geschützt werden. In der Implantologie wird diese Technologie zum Schutz von Nerven routinemässig angewendet . Wenn Implantate ohne Aufklappung mittels Schiene eingesetzt werden sollen, ist ein vorgängiges DVT zwingend. 
Für komplexe Fragestellungen arbeiten wir mit spezialisierten Radiologen zusammen.
Small 1436882322 dc0ce2e9

Digitales Röntgen

Digitales Röntgen ist eine moderne Methode, die einige Vorzüge gegenüber dem herkömmlichen Röntgen besitzt. Die Bilder haben im Allgemeinen eine bessere Qualität als bei gewöhnlichen Aufnahmen. Dadurch, dass die Bilder am Computer direkt bearbeitet werden können, kann man über- oder unterbelichtete Aufnahmen korrigieren. Für den Patienten bedeutet digitales Röntgen auch, dass er sich die Aufnahme sofort anschauen und vom Zahnarzt erklären lassen kann.

Vorteile:

  • Reduktion der Strahlenbelastung im Vergleich zu herkömmlichen zahnärztlichen Röntgensystemendie
  • Möglichkeit einer Nachbearbeitung der digitalen Röntgenbilder
  • Gänzliches Wegfallen von Chemie für die Entwicklung/Fixierung von Bildern und damit Schonung der Umwelt
  • Einfache Anfertigung qualitativ gleichwertiger Kopien der Röntgenaufnahmen, was die Übermittelung an zahnärztliche Überweiser und andere Spezialisten erlaubt
Small 1436882341 20058624

Operationsmikroskop

Das Operationsmikroskop stellt ein wichtiges technisches Gerät vieler zahnmedizinischer Behandlungen dar. Besonders bei Eingriffen, bei denen feine Verhältnisse im Zahn behandelt werden müssen, bietet das Operationsmikroskop einen grossen Vorteil, weil hier Strukturen sichtbar gemacht werden können, die mit blossem Auge nicht zu erkennen sind. Der wichtigste Einsatzbereich des Operationsmikroskops innerhalb der Zahnheilkunde ist die Endodontie (Wurzelbehandlung).