Viele Patienten wünschen sich eine möglichst schmerzfreie Behandlung beim Zahnarzt. Gerade die Betäubung mit einer Betäubungsspritze wird von den meisten Patienten als unangenehm empfunden. Mittlerweile gibt es Möglichkeiten, einer Betäubungsspritze aus dem Weg zu gehen und trotzdem die Vorteile einer Betäubung und damit schmerzarmen Behandlung zu nutzen.

Small 1436882802 a8d4bc2d

Anästhesie

Dank der Möglichkeiten moderner Anästhesie müssen Zahnbehandlungen nicht mehr schmerzen.
Small 1436882822 b68b9211

Behandlung in Vollnarkose

Eine zahnärztliche Behandlung in Vollnarkose kann aus mehreren Gründen notwendig werden:
Bei sehr ängstlichen Patienten, bei Kindern, bei geistig behinderten Menschen. 
Es ist geschickt, mehrere Eingriffe kombiniert in Vollnarkose durchzuführen, um alles in einer Sitzung erledigen zu können und den Patienten nicht durch mehrere Narkosen zusätzlich zu belasten. Gelegentlich sind jedoch auch zwei oder mehr Sitzungen in Vollnarkose nötig.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Praxis.
Small 1436882839 07f8e33e

Schmerzarm anästhesieren

Mittlerweile gibt es Möglichkeiten, einer Betäubungsspritze aus dem Weg zu gehen und trotzdem die Vorteile einer Betäubung und damit schmerzarmen Behandlung zu nutzen: Durch computergestützte Anästhesie – «The Wand plus». Das Gerät, das zur nadelfreien Injektion verwendet wird, ähnelt einem Kugelschreiber.
Small 1436882856 23f48fa6

Lokalanästhesie

Unter lokaler Anästhesie versteht man eine lokale Schmerzausschaltung/Betäubung.

Sie ist definiert als örtliche Schmerzausschaltung im Bereich von Nervenendigungen, ohne das Bewusstsein zu beeinträchtigen. Sie bewirkt durch gezielte Applikation von Anästhetika eine zeitweilige Empfindungslosigkeit und Schmerzfreiheit.
Small 1436882871 8cdce4c8

Oberflächenanästhesie

Durch das Anwenden eines Oberflächenanästhetikums wird der Einstichschmerz der Spritze vermindert und gewährleistet somit eine angenehmere Behandlung für den Patienten.